Scheidung

Veröffentlicht auf von Jan S.


Heute war der bisher "schwierigste" Teil an der Reihe: Motor und Achse raus! Vorteil an einem Mini ist das man die Achse komplett mit Motor nach unten ablassen kann. Also den Kleinen vorsichtig hochgebockt und den Motor mit drei Mann runtergenommen. Danach musste er noch hinten hochgebockt werden, um nacher vernünftig Schleifen zu können (ohne Rückenschmerzen).
Zum glück kann man das gute Stück mit zwei Mann vorne/hinten anheben.


Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post